Frage:
Kann ich von Nyholmen, Norwegen, nach Litle Hjartøya schwimmen?
zabop
2020-08-24 01:39:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte zu dieser Insel gelangen, die durch eine rote Markierung (auf Google Maps) gekennzeichnet ist:

map of Bodø city and surrounding islands

Der naheliegende Weg wäre, über die durch den grünen Streifen markierte Meerenge zu schwimmen. Die Entfernung ist nicht so groß, ~ 270 m, ich kann so viel schwimmen.

close up map of strait

(Ich weiß, dass es eine kürzere Entfernung zwischen Langskjæret und gibt die Insel, obwohl ich nicht nach Langskjæret gehen kann, da es sich um eine Baustelle handelt, ist die Einreise verboten.)

Probleme

  • Wäre es legal oder die Küstenwache oder etwas Ähnliches würde eingreifen?
  • Große Schiffe benutzen oft diesen Korridor, ich habe sie beobachtet. Werden sie mich bemerken?

Frage

Kann ich dort schwimmen, ohne ein unangemessenes Risiko einzugehen oder gegen norwegisches Recht (oder andere Regeln, denen ich folgen soll) zu verstoßen?


Update : Vielen Dank für alle, die dazu beigetragen haben. Basierend auf den Antworten & meine Liebe zu meinem Leben, werde ich dort nicht schwimmen.

In Bezug auf die Sicherheit beim Schwimmen in einem Schifffahrtskanal erhalten Sie möglicherweise bessere Antworten unter http://outdoors.stackexchange.com.
Es ist nicht illegal, aber Sie sollten die Strömungen entlang der norwegischen Küste nicht unterschätzen (ich habe jedoch keine Kenntnis von dieser Meerenge) und Sie können nicht erwarten, dass Schiffe auf Sie aufmerksam werden.Haben Sie darüber nachgedacht, ein Kanu oder Kajak zu mieten?Dafür scheint es in Bodø viele Möglichkeiten zu geben.
Ich denke, du solltest es versuchen, ABER wie bei jedem "Kanalschwimmen" brauchst du natürlich ** Spotter in einem Boot **, um mit dir zu gehen.Ich wette, Sie könnten einen Einheimischen mit einem Dingy mit Außenborder finden, der für ein Abenteuer wie dieses bereit wäre.(Die Idee, "nur einzusteigen" und einen Schifffahrtskanal zu schwimmen, ist natürlich unmöglich.)
Was Fattie gesagt hat.Man kann kommerziellen Frachtschiffen, die mit 15 Knoten fahren, nicht aus dem Weg schwimmen, alleine Hochgeschwindigkeitsfähren etc. FWIW haben, eine meiner Angehörigen arbeitete seit mehr als 30 Jahren als Kapitän eines Segelausbildungsschiffs.In dieser Zeit hatte er nur einen Todesfall unter der ehrenamtlichen Besatzung.Das war ein Teenager, der sich entschied, „nur zum Lachen“ über Bord zu springen und 100 Meter zum Ufer zu schwimmen, und seine Freunde dazu brachte, eine Ablenkung zu schaffen, damit er nicht sofort gemeldet wurde.
In Bezug auf die Koordination des Schiffsverkehrs ist zu erwähnen, dass das Maritime Radio seinen Hauptsitz ein paar hundert Meter entfernt hat.
Machst du das alleineOder haben Sie ein Unterstützungsboot hinter sich?
Während die Richtung "Ihres" Kanals dazu führen kann, dass er im Vergleich zu seiner Umgebung * relativ * weniger starken Strömungen ausgesetzt ist, wissen Sie, dass dieser Teil der norwegischen Küste für seine starken Gezeitenströmungen bekannt ist?Ihre vorgeschlagene Überfahrt ist vielleicht 5 km von der Mündung des Saltfjord entfernt (ja, die mit der https://en.wikipedia.org/wiki/Saltstraumen etwas weiter).
Ich würde den örtlichen Elektrofachhandel anrufen und sie fragen.Ich bin damit einverstanden, dass es eine seltsame Sache ist, ein Elektrofachgeschäft zu fragen, aber sie haben wahrscheinlich selbst geschwommen und könnten beraten - und ich wette, sie hatten auch fremde Anfragen.
Was bringt dich dazu, das zu denken?: D.
Sechs antworten:
#1
+89
Arthur's Pass
2020-08-24 06:25:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies scheint eine etwas tollkühne Idee zu sein. Abgesehen von der Legalität ( Tor-Einar Jarnbjo hält dies für legal) gibt es einige praktische Überlegungen:

  • Der von Ihnen markierte Punkt scheint an einem Ende von a zu liegen Arbeitshafen und ist möglicherweise in Privatbesitz. Ein Blick in Street View zeigt, dass dieser Bereich durch Videoüberwachung überwacht wird, sodass Sie wahrscheinlich von Sicherheitskräften unterbrochen werden.
  • Der Rand des Wassers befindet sich mehrere Meter über dem Wasser. Sie können gerne nach unten springen, aber wie werden Sie wieder nach oben klettern?
  • 270 m ist ein schmaler Kanal für Schiffe. Selbst wenn sie dich sehen, können sie wahrscheinlich nicht viel tun, um dich zu meiden.
  • Strömungen - enge Kanäle sind für sie berüchtigt. Gezeitenströmungen können mehrere Knoten erreichen - Sie müssen diesen bestimmten Ort überprüfen. Sie könnten es bei Ebbe schaffen, aber dann dauert es sechs Stunden, bis Sie zurückkehren.
  • Wassertemperatur - diese Insel befindet sich über dem Polarkreis. Das Wasser wird kalt sein. Wenn Sie ungeschützt sind, kann kaltes Wasser Sie in wenigen Minuten töten.

Meine Gedanken: Wenn Sie wirklich eine kleine felsige unbewohnte Insel vor der norwegischen Küste besuchen müssen, nehmen Sie ein Boot.

Hervorragende Antwort, mit einem winzigen Einwand seitens über die Wassertemperatur und das Töten innerhalb von Minuten.Ich verstehe dies als einen allgemeinen Hinweis darauf, dass ungeschulte Menschen vorsichtig sind.Ich schwimme jedoch regelmäßig unter diesen Temperaturen und Bedingungen, je nach Trainingsniveau bis zu 60 Minuten lang völlig ungeschützt.Ich wende die Atemtechnik von Wim Hof (https://www.wimhofmethod.com/) an und schwimme gelegentlich in hochgelegenen Seen in der Schweiz und in Kanälen in Norwegen.Es ist wichtig, Gezeiten und Strömungen lesen zu können, vorbereitet zu sein und immer jemanden auf einem Boot oder Kajak dabei zu haben.
Ich muss dem Einwand gegen die Wassertemperatur zustimmen.Der Golfstrom hält das Wasser relativ warm und das Schwimmen / Baden im Meer ist in Nordnorwegen vielleicht überraschend häufig.Ein Campingplatz in der Nähe meldet derzeit eine Wassertemperatur von 13 ° C.Das ist nichts, worüber man sich übermäßig Sorgen machen muss.
@Tor-EinarJarnbjo: Könnte nicht "übermäßig besorgt" sein, aber ohne den Vorteil, von einer Sauna aus zu laufen, würde ich alles unter 16 ° für mehr als fünf Sekunden als viel zu kalt betrachten.Insgesamt ist es eine gute Anmerkung, weil das OP nicht sagt, wo sie an Schwimmen gewöhnt sind.
Betreff: "Der Rand des Wassers ist tatsächlich ein Kai mehrere Meter über dem Wasser."Google Street View zeigt mindestens einen Ort am Ende der Straße, an dem dies nicht der Fall ist.
Re, "... möglicherweise in Privatbesitz ..." Das bedeutet nicht automatisch, dass sie Sie nicht auf dem Grundstück zulassen.Es hängt von vielen Dingen ab, einschließlich wie freundlich Sie scheinen, wie böse ihre Anwälte sind, ob Sie dem Wachmann ein Sechserpack Bier bringen oder nicht usw.
@SolomonSlow Keiner der Punkte, die ich gemacht habe, ist unüberwindbar.Ja, man kann den Zugang arrangieren, von einem anderen Punkt aus starten, die Gezeiten überprüfen, ein begleitendes Boot arrangieren usw., alles für ein nicht besonders interessantes Bad.Das Auftauchen und Springen im Wasser birgt jedoch eine Reihe von Risiken (von denen einige möglicherweise tödlich sind), die das Schwimmen in einem Pool oder an einem beliebten Strand nicht birgt.
Schließlich kann Wasser in der Nähe von Häfen sehr schmutzig sein.
#2
+41
TheWildHealer
2020-08-24 12:53:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem ich als Bootspilot für ein Tauchcenter gearbeitet habe, muss ich der Antwort von @ Arthur's Pass zustimmen. Sie müssen verstehen, dass es wirklich schwer ist, jemanden zu erkennen, der im Wasser schwimmt. Sie werden hinter jeder kleinen Welle versteckt sein. Je größer das Boot ist, desto weniger achtet der Pilot auf Dinge wie Schwimmer, insbesondere in einem Gebiet, in dem es normalerweise keine Schwimmer gibt.

Wie Arthur sagte, kann er Sie möglicherweise nicht meiden . Je größer das Schiff ist, desto schwieriger ist es, präzise zu manövrieren.

Ich muss Ihnen dringend empfehlen, nicht schwimmen zu gehen. Denken Sie daran, dass Boote unter ihrem Rumpf Propeller haben, die Sie in Stücke reißen können.

#3
+37
l0b0
2020-08-24 15:48:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nur als Einheimischer einschalten, dass die Gegend nicht nur von Schiffen mit professioneller Ausrüstung besucht und von Profis geleitet wird, sondern auch von vielen Einheimischen, die einen kurzen Angelausflug unternehmen, gemütlich fahren oder in seltenen Fällen schnelle Ausflüge mit kleinen schnelles Handwerk. Es ist unwahrscheinlich, dass ein einziger Schwimmer ohne Markierung bemerkt wird.

(Abgesehen davon sind die Seiten von Litle Hjartøya an vielen Stellen zu steil, um ohne Klettern aus dem Wasser zu kommen. Ich kann mich nicht daran erinnern genaue Gegend, aber ich glaube, der größte Teil dieser Seite der Insel ist schier Fels.)

Eine viel vernünftigere Option wäre, ein kleines Boot in Bodø zu mieten oder jemanden zu chartern, der Sie hin und zurück bringt nochmal. Wenn Sie etwas Zeit haben, können Sie in der Regionalzeitung werben, oder wenn Sie in der Region sind, würde ich einfach um den Hafen herum fragen.

Wenn Sie stattdessen nach einem suchen Schwimmherausforderung Es gibt viele schöne Gebiete mit oder ohne kleine Inseln in der Nähe:

  • Mjelle, ein beliebter Bade- und Freizeitort.
  • Sørfjord in Mistfjord, Teil des neuer Sjunkhatten-Nationalpark.
  • Vatnvatnet, mit Ausnahme des nordöstlichen Arms mit der Aufschrift "Heggmoen skytefelt", einem Übungsplatz der Armee.

Eine andere Möglichkeit wäre, mit dem " hurigbåten" zu einer von mehreren Inseln in der Nähe zu fahren.

Gute Vorschläge, aber denkst du, es gibt tatsächlich Wasser in vatnvatnet?Ich habe meine Zweifel...
@leftaroundabout Ist das ein Witz?Ansonsten weiß ich nicht was du meinst;Ich war zuletzt ein paar Millionen Kubikmeter (auch bekannt als unverändert in den letzten drei Jahrzehnten) dort.
#4
+23
rumtscho
2020-08-25 00:17:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann nicht alle Punkte für Sie beantworten, aber da ich häufig auf Gewässern kajakfahre, die von Schiffen benutzt werden (manchmal auch in engen Schiffskanälen oder an Orten wie der Lorelei), sind hier einige Punkte zu beachten. Sie bleiben für Schwimmer und kleine Boote gleich, sodass sie auch dann relevant sind, wenn Sie sich für ein Kajak oder Kanu entscheiden. Und eine speziell für Schwimmer: Aufgrund der Art und Weise, wie sich das Wasser bewegt, verbrauchen Sie mehr Energie, um die gleiche Strecke im fließenden Wasser zurückzulegen als in einem Pool, wodurch sich Ihr effektiver Radius verringert.

Schiffe

Es ist sicher, dass sie dich nicht sehen werden. Ein Frachtschiff vom Typ Fluss ist riesig, ein Ozeanschiff ist riesig. Das erste Deck befindet sich mehrere Stockwerke über dem Wasser, die Kapitänskabine befindet sich am höchsten Punkt weit hinten, und der Schiffskörper erstreckt sich über eine lange Strecke vor der Kabine. Dies bedeutet, dass der Kapitän, wenn er aus der Kabine schaut, einige hundert Meter vor dem Schiff nichts sehen kann, da es sich im eigenen "Schatten" des Schiffes befindet.

"sight shadow" of a ship

Bei Flussschiffen ist dieser "Schatten" mehrere hundert Meter lang. Sie sind nicht sichtbar, lange bevor Ihr Kopf groß genug ist, um gesehen zu werden.

Aber das noch größere Problem: Vermeiden, von einem Schiff verletzt zu werden, unterscheidet sich stark von dem Vermeiden, von einem Auto verletzt zu werden. Eine Gefahr besteht darin, überfahren zu werden - dies ist für ein Schiff mit einer Einheit fast unmöglich, kann aber anscheinend mit einer Kombination aus Schlepper und Lastkahn geschehen. Beim "Standard" -Schiff passieren Sie es in einer Entfernung, die Sie für sicher hielten - und werden dann von seiner Heckströmung in die hausgroßen Propeller gesaugt. Wenn Sie dies vermeiden, können Sie sich in den Wellen verfangen, die dem Schiff folgen - es kann vorkommen, dass eine 1000-Tonnen-Welle Sie direkt auf einen Stichdeich wirft (ich habe gehört, dass dies jedes Jahr mehrere Verletzungen am Rhein verursacht).

Sportboote

Ich weiß nicht, wie es in der Gegend dort ist, aber beachten Sie, dass kleine "lustige" Boote möglicherweise schlechter sind als die sehr großen Schiffe. Die Größe der Wellen hängt nicht von der Größe des Bootes ab, sondern von seiner Geschwindigkeit. Wenn Sie an einem 60 km / h-Boot vorbeifahren (und wenn es mit Jungen beladen ist, die sich kreischenden Mädchen zeigen, können Sie nur hoffen, dass es vorbeifährt Sie) Sie werden lange nach dem Ende auf einigen hohen Wellen schwanken.

Hafengebiet

Jemand hat geschrieben, dass dieses Gebiet ein Hafen ist. Um eine Hafeneinfahrt herum treffen sich zwei Strömungen, und unter Wasser sind viele Strukturen gebaut. Dies erzeugt ziemlich seltsame Strömungen genau dort, wo Sie sie nicht erwarten würden, und macht es sehr gefährlich, als Schwimmer in den Hafen zu gelangen. Ich habe gesehen, wie Neulinge in Kajaks in kleineren Strömungen kenterten.

Auch wenn das Schwimmen in einem bestimmten Gewässer legal ist, ist das Schwimmen durch eine Hafeneinfahrt illegal. Stellen Sie also sicher, dass es solche gibt Verordnungen darüber. Sie können auch dorthin gehen und ein großes Schild sehen, das Ihnen sagt, dass der Hafen privat ist und nur die Einfahrt von Schiffen erlaubt, die dort landen sollen. In diesem Fall ist die technische Einfahrt mit einem Kajak strafbar.

Wassertemperatur

Wie in anderen Antworten erwähnt, ist es wichtig, dies zu berücksichtigen. Jemand bemerkte, dass Menschen trainieren können, um Zeit in sehr kaltem Wasser zu verbringen, aber ohne ein solches Training ist Unterkühlung ein sehr reales Risiko. Die Sicherheitsregel, die mir beigebracht wurde, lautet:

Wenn Sie unter 15 ° C ins Wasser fallen, haben Sie ungefähr so ​​viele Minuten wie die Temperatur, bis Sie handlungsunfähig werden.

"Handlungsunfähig" bedeutet hier, dass Sie sich nicht koordiniert bewegen können und einen Retter benötigen, selbst für etwas, das so einfach ist wie das Klettern auf ein Boot oder Floß. Wenn Sie Deutsch lesen, sehen Sie Details hier.

Seien Sie also vorsichtig, entweder als Schwimmer oder als Paddler - wenn Sie noch nie gepaddelt haben und keine Strömungen und / oder lesen können oder haben noch nie Schiffe passiert, nehmen Sie einen erfahrenen Kumpel mit.

#5
+20
llama
2020-08-24 23:53:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um die Vorschläge für "schlechte Ideen" zu ergänzen, habe ich die Verkehrsdichte auf marinetraffic.com nachgeschlagen und dieses Ergebnis erhalten (leider der höchste Zoom, mit dem die Dichtekarten gezeichnet werden):

Shipping density map

Die Umrechnung der Einheiten der roten Bereiche in Schiffe pro 0,005 km² pro Stunde (grob geteilt durch Stunden pro Jahr) ergibt etwa 2,5 Schiffe pro 70 x 70 Quadratmeter pro Stunde, was aus mehreren Gründen eine Unterschätzung darstellt: Kleine Boote, die von Einheimischen benutzt werden, werden nicht gezählt, und vermutlich tun Sie dies bei Tageslicht, und die Schiffsdichte ist dann höher.

Es ist wahrscheinlich zu weit weg, um relevant zu sein, aber beachten Sie, dass der Flughafen dort Einrichtungen mit einem aktiven Militärflugplatz teilt, sodass die Behörden möglicherweise etwas strenger gegenüber Menschen sind, die relativ ungewöhnliche Dinge tun Holen Sie sich Orte, an die die Leute normalerweise nicht gehen.

Das ist in der Tat zu weit vom Flughafen entfernt, um relevant zu sein - man müsste mehrmals um viel stärker frequentierte Gebiete schwimmen, um zum Luftwaffenstützpunkt zu gelangen.Das heißt nicht, dass Sie auf keinen Fall ein Publikum haben würden.
Ich habe keine Ahnung, wie ich die Karte lesen soll, die so klein ist, dass ich keine Farben in der Meerenge erkennen kann, aber ich habe keine Ahnung, wie Sie es schaffen, 0,005 km² auf 70 m² zu ändern, wenn sie tatsächlich 5000 m² groß sind.Ich hatte die Karte heute jedoch ein paar Stunden früher in Betrieb und während dieser Zeit entlüftete nur ein einziges Fischereifahrzeug die Meerenge.Ich weiß, es sieht so aus, als ob der meiste Verkehr in Richtung Norden zum und vom Hafen in Bodø durch diese Meerenge führt, aber der Hafen ist nicht sehr groß und hat möglicherweise überhaupt nicht viel Verkehr.
@Tor-EinarJarnbjo Ich meinte ein Quadrat mit 70 Meter langen Seiten, das bearbeitet wurde, um dies klarer zu machen.Wie gesagt, das ist die größte Auflösung, mit der diese Karte gezeichnet wird, und ich gehe davon aus, dass der Verkehr, der im Norden in die Meerenge eintritt, sie im Süden verlässt (was aufgrund der Lage der Docks eine schlechte Annahme sein kann).Ich denke jetzt, dass es einen ziemlich schlechten Job macht, mit dem oberen Ende der Dichteskala umzugehen, wobei 166 und 22.000 im Grunde genommen gleich sind
#6
+20
SE - stop firing the good guys
2020-08-25 02:15:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In der Innenstadt von Bodø, ein paar hundert Meter von Ihrem geplanten Bad entfernt, befindet sich Bodø Radio , einer der Hauptsitze des Maritime Radio ( Kontaktseite).

Sie können Ihnen möglicherweise auf verschiedene Weise helfen:

  1. Sie können Boote in der Umgebung erreichen und Boote vor dem Vorhandensein von a warnen Schwimmer in der Meerenge. Dies ist die Art, Dinge mit dem Schiffsverkehr zu koordinieren, da jeder mit einem Schiffsfunkgerät "lytteplikt" (Pflicht zum Zuhören) hat. Ankündigungen ungewöhnlicher Bedingungen, die für den Schiffsverkehr relevant sind, sind Routine.

  2. Sie können Ihnen möglicherweise genau mit größerer Sicherheit sagen, warum dies eine schlechte Idee ist als Sie wahrscheinlich in einem Internetforum finden werden.

  3. ol>

    Sie sind sich nicht sicher, ob sie von diesem Projekt begeistert sein werden, aber sie werden auf jeden Fall gerne informiert, wenn Sie sich entscheiden um trotzdem mit der Idee fortzufahren.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...