Frage:
Ist es für meinen 94-jährigen Vater sicher, Ende April 2020 von den USA nach Deutschland zu fliegen?
Christine
2020-04-01 06:47:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das US-Visum meines Vaters endet diesen Monat. Was können wir tun, wenn der Virus nicht besser ist? Er muss von Phoenix nach Stuttgart fliegen! Er ist gesund und befolgt alle Regeln. Im Moment ist er 94 Jahre alt!

Wird er wahrscheinlich eine Visumverlängerung bekommen? Kann er sicher nach Deutschland zurückfliegen?

Wir können keinen medizinischen Rat geben.Dein Vater sollte seinen Arzt konsultieren.Wir können nicht sagen, ob Flüge im April verfügbar sein werden.Sie können eine [Visumverlängerung] beantragen (https://www.uscis.gov/visit-united-states/extend-your-stay).Es ist eine nicht unerhebliche Gebühr zu zahlen.Wir können nicht sagen, ob Ihr Vater es bekommen wird, aber er kann legal in den USA bleiben, während es verarbeitet wird, was einige Zeit dauern kann.
Der unbekannte Faktor ist: * Mit wem wird er während der Reise in Kontakt sein *?Dies kann nicht vorausgesehen werden.Eine Gesichtsmaske wäre hilfreich.Der Flug selbst ist nicht das Problem, sondern eher der Transit dazwischen.Deutsche Staatsbürgerschaft annehmen?
Wir können jedoch feststellen, dass es äußerst unwahrscheinlich ist, dass die Krise in den USA oder in Deutschland bis April beendet sein wird. Reisen sind daher auch riskanter, als isoliert zu Hause zu bleiben.
Zählt "mein Visum ist abgelaufen / läuft ab" überhaupt als wesentliche Reise?
@RoddyoftheFrozenPeas Nicht unbedingt, aber "nach Hause gehen" wird in mehreren Listen wesentlicher Reisen ausdrücklich erwähnt.
Wie ist "Visum läuft ab" ** nicht ** wesentliche Reise?Akzeptieren die Visa-Regelungen allgemein, dass es aufgrund von COVID-19 keine Auswirkungen auf die Überschreitung Ihres Visums gibt?
Wenn Ihr 94-jähriger Vater gesund genug war, um überhaupt von Deutschland in die USA zu reisen, und während seines Aufenthalts keine gesundheitlichen Probleme hatte, ist er vermutlich gesund genug, um zurück zu reisen.Die Frage, die Sie beantworten müssen, lautet also: Wie kann er sicher zurückreisen?Die Situation in Deutschland scheint derzeit besser zu sein als in den USA.Wie sicher sind Sie, dass Sie ihn für eine Nicht-COVID-19-Krankheit medizinisch versorgen können, wenn er bleibt?
Abhängig von Ihren finanziellen Möglichkeiten würde ich Ihnen auch dringend empfehlen, zu prüfen, ob Ihr Vater keinen Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung in Deutschland hat.Das könnte das Risiko einer Reise verringern.
@Tor-EinarJarnbjo +1 dazu.Die Behandlung von COVID-19 mag in beiden Ländern gleichwertig sein, aber COVID-19 ist durch Selbstisolation sehr leicht zu vermeiden.Aber mit 94 Jahren benötigen Sie höchstwahrscheinlich andere Arten von medizinischer Versorgung, die ohne eine angemessene Versicherung schwierig sein können.Eine Reiseversicherung deckt keinen 94-Jährigen ab, daher hat OPs Vater keine.
Natürlich ist es nicht eindeutig "sicher".Es gibt keine absoluten.Bitte denken Sie an einen besseren Titel, der den Visastatus enthält und die eigentliche Frage widerspiegelt, auf die die Antworten antworten.
Beachten Sie auch, dass es bereits wenige Flüge gibt.Reservieren Sie weit voraus.
Ist Ihr Vater im Rahmen des Programms zur Befreiung von der Visumpflicht (dh mit ESTA) in die USA gekommen, oder hat er ein tatsächliches Visum in seinem Pass?Wenn er mit dem VWP gekommen ist, * ist er nicht berechtigt, seinen Status zu verlängern *, wie in [meine Antwort auf Was ist zu tun, wenn die Visumzulassung während der Sperrung abläuft?] (Https://travel.stackexchange.com/a/154928) erläutert/ 19400)
Drei antworten:
#1
+15
Crazydre
2020-04-01 15:25:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In den USA bedeutet ein abgelaufenes Visum nicht einen abgelaufenen Rechtsstatus.

Sie können HIER überprüfen, wann sein Status abläuft - wenn er es tatsächlich tut Wenn er ein Visum besitzt, kann es viel später sein.

Wenn sein Status tatsächlich abläuft, muss er einen qualifizierten Arzt konsultieren. Sie können bei Bedarf ein Zertifikat ausstellen, mit dem Sie ein CBP-Büro für verzögerte Inspektionen aufsuchen können, um eine Verlängerung um 30 Tage für "zufriedenstellende Abreise" zu erhalten. Darüber hinaus bin ich mir jedoch nicht sicher

Wie funktioniert das genau?Wie kann ein abgelaufenes Visum bedeuten, dass man noch im Land bleiben kann?(außer in bestimmten Fällen)
@njzk2: für die Differenz Visum / Status, https://internationalaffairs.uchicago.edu/page/visa-vs-status
@njzk2 In den USA muss ein Visum nur bei * Einreise * in die USA gültig sein, und nicht einmal, wenn Sie Kanada / Mexiko maximal 30 Tage lang besucht haben.Die * legale Präsenz * in den USA wird ausschließlich von Ihren Zulassungsbedingungen bestimmt.
@Graham Es macht keinen Sinn, was Sie geschrieben haben - auch hier funktionieren die USA ** nicht ** wie andere Länder in dieser Hinsicht
"Höchstwahrscheinlich viel später": das ist nicht richtig.Wenn er im VWP ist, hat er kein Visum, und wenn er ein Visum hat, ist es wahrscheinlich ein 10-Jahres-Visum.Es ist eher wahrscheinlich, dass sein Status abläuft;Menschen sprechen oft von "Ablauf des Visums", wenn sie "Ablauf der genehmigten Zulassungsfrist" meinen.Auch die USA arbeiten in dieser Hinsicht wie einige andere Länder, zumindest einschließlich Kanada.Eine zufriedenstellende Abfahrt gilt nur für den VWP.
@Crazydre Es ist ein Witz, der auf einer mehrdeutigen Bedeutung basiert.Das Wort "verfallen" bedeutet "sterben".Es wird metaphorisch verwendet, um das auslaufende Visum zu beschreiben.Sie haben "seinen Status" geschrieben, was "den Status des Vaters" und nicht "den Status des Visums des Vaters" bedeuten könnte.Wir hoffen, dass das Visum abgelaufen ist und sein Vater nicht stirbt.
@Graham "Status" wird jedoch in den USA normalerweise verwendet, um den "Immigrationsstatus" zu bezeichnen, der unabhängig von der Gültigkeit des Visums ist.Vielleicht hätten Sie also schreiben sollen: "Sein * Einwanderungsstatus * läuft bald ab; hoffentlich läuft sein Status nicht bald ab."
@phoog Ich denke, Crazydre hat im Allgemeinen die Idee übersehen, dass "Status" auf den Zustand von irgendetwas anwendbar ist.
@phoog Ah, ich habe nicht daran gedacht, dass "Visum" in diesem Fall eine falsche Bezeichnung für VWP sein könnte.Unabhängig davon steht der Rat selbst tatsächlich unabhängig.Und ja, ich habe es mit Visa rückwärts verstanden und irgendwie nur an Aufenthaltsvisa gedacht.Entsprechend bearbeitet
#2
+10
Anish Sheela
2020-04-01 11:42:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihr Vater befindet sich in Bezug auf COVID-19 in einem gefährdeten Segment. Nach dem derzeitigen Stand dürfte sich die Situation in den USA bis Ende April 2020 nicht stabilisieren.

Wenn er eine Verlängerung erhalten kann, wäre dies die beste. Wenn Sie sich das leisten können, beantragen Sie es am besten.

Wenn Sie nach Deutschland zurückkehren möchten, tun Sie dies am besten jetzt und nicht später. Flüge laufen, obwohl mit einer sehr begrenzten Anzahl. Die Situation entwickelt sich immer noch. Wir können die Möglichkeit einer Situation wie in Indien mit vollständiger Sperrung, einschließlich Flügen und allen öffentlichen Verkehrsmitteln, nicht ausschließen. Treffen Sie die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen und steigen Sie aus, wenn Sie können.

Konsultieren Sie einen Arzt am Telefon und überprüfen Sie, was auch immer Ihr Plan ist, und tun Sie dies.

Es ist unwahrscheinlich, dass sein Rechtsstatus in erster Linie abläuft, da ein abgelaufenes Visum ** nicht ** einen abgelaufenen Rechtsstatus in den USA bedeutet
@Crazydre ist es auch unwahrscheinlich, dass er ein tatsächlich ablaufendes Visum hat.Wahrscheinlich beziehen sich 99% der Fälle, in denen von einem Ablauf eines US-Visums die Rede ist, auf den Ablauf der genehmigten Aufenthaltsdauer, wie auf der I-94 angegeben.
#3
+1
RL-S
2020-04-01 22:23:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, die Frage ist, welche Option sicher ist r . Sicher, in einem Flugzeug in unmittelbarer Nähe zu anderen zu sein, ist problematisch, aber es ist wichtig, das vergleichbare Sicherheitsniveau in den USA und in Deutschland zu berücksichtigen.

Zum Beispiel in den USA mindestens 3.921 Menschen sind gestorben (ungefähr 12 pro Million), während es in Deutschland 732 (ungefähr 9 pro Million) sind. Diese Zahlen ändern sich jedoch täglich und sind nicht der beste Indikator dafür, wohin wir gehen. In denselben Quellen finden Sie jedoch folgende Grafiken:

New cases in Germany per day (orange are updates, so you can just view the sum of blue and orange as the known knew cases)

New cases in the US per day

Dies impliziert, dass der Wendepunkt zwischen exponentiellem Wachstum und Sättigung in Deutschland bereits in der Vergangenheit liegt (es kann jedoch zu einem exponentiellen Wachstum zurückkehren, wenn beispielsweise Menschen ihre Präkorona-Gewohnheiten wieder aufnehmen), jedoch nicht in den USA .

Eine häufig verwendete Metrik sind auch die Krankenhausbetten pro Kopf. Wikipedia listet eine höhere Zahl für Deutschland auf, jedoch sind die Betten auf der Intensivstation in Deutschland weniger pro Kopf als in den USA. Außerdem konnte ich keine zuverlässigen Daten zu Beatmungsgeräten finden, was eine weitere wichtige Messgröße sein könnte.

Dies sind interessante Statistiken, aber in den USA variieren die Verfügbarkeit von Krankenhausbetten und die Prävalenz der Infektion stark von Ort zu Ort.Das Risiko der Reise selbst ist jedoch wahrscheinlich der wichtigste Faktor, da das Bewusstsein wächst, dass sich das Virus über Aerosolpartikel verbreiten kann.
Während ich glaube, dass Deutschland besser vorbereitet ist, ist die erste Grafik etwas irreführend.Dies ist die offizielle Statistik Deutschlands, bei der Berichte häufig um einen Tag oder mehr verzögert werden.Die gelben Balken wurden * heute * gemeldet, blau sah gestern so aus.Wie Sie sehen, wurden ungefähr 2/3 der Fälle von gestern erst heute eingefügt, und die Fälle für heute sind noch nicht vollständig gezählt.
Die Zahl der Neuerkrankungen in Deutschland scheint zu stagnieren, da die Testkapazitäten an ihre Grenzen stoßen.Wenn man sich die vollständigen Zahlen für jeden Tag ansieht, gibt es kein Anzeichen dafür, dass die Zahl zurückgeht.
Wichtige Zahlen sind: Wie viele Tage dauert es, bis sich der Gesamtbetrag um 100% erhöht?In den letzten 5 Tagen stieg es um 50%.Die letzten 5 Tage Tage 100%.Die Wiederfindungsrate ist hoch (25%) und hat in den letzten 10 Tagen stetig zugenommen.Am wichtigsten für die OP ist, dass der Vater versichert ist.In Deutschland ist es fast unmöglich, dass ein Einwohner ** nicht ** versichert ist.Die Frage ist also nur: Kann er sicher zurückkommen?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...