Frage:
Wie finde ich einen Standort auf der Cambridge-Mildenhall-Eisenbahn, der noch Gleise / Schienen hat?
user100347
2019-07-17 17:51:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte nach Großbritannien reisen, um Fotos von der geschlossenen Eisenbahnlinie Cambridge-Mildenhall zu machen.

Ich möchte mindestens einen Ort mit allen drei Gleisen finden. Ich kann jedoch keine Schienen in Google Maps sehen. Existieren die Schienen noch? Wenn ja, können Sie mir bitte helfen, einen Standort mit allen drei Schienen zu finden? Am besten mit Google Maps-Standort.

Gibt es einen Grund, warum Sie dazu Google Maps verwenden müssen?Oder ist Ihre eigentliche Frage nur, wie Sie die Trails finden können?Und was genau meinst du mit "Trails"?
Ich muss nur sicherstellen, dass die Schienen vorhanden sind.Trails: [1] (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/SIRT_Penn_Maritime_Inc_jeh.JPG) [2] (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/Abandoned_railway_bridge% 2C_Obvodny_kanal.JPG) [3] (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/48/Park_Head_Viaduct_-_geograph.org.uk_-_1491458.jpg)
Ist Ihnen diese Show bekannt: https://www.telegraph.co.uk/travel/destinations/europe/united-kingdom/articles/walking-britain-lost-railways/
Ich bin mir nicht sicher, wie gut dies in Großbritannien funktioniert, aber viele aufgegebene Wegerechte für Eisenbahnen in den USA können in der _map_-Ansicht von GM immer noch nachverfolgt werden, wenn Sie so weit hineinzoomen, dass die Grundstücksgrenzen angezeigt werden ([Beispiel] ()https://i.imgur.com/tIvw7HJ.png)).
An einem ähnlichen Ort sind Sie übrigens ungefähr 10 Jahre zu spät für die [Eisenbahn von Cambridge nach St. Ives] (https://en.wikipedia.org/wiki/Cambridge_and_St_Ives_branch_line).Bis etwa 2008 waren die Schienen noch auf der stillgelegten Strecke vorhanden, und die Milton Road in Cambridge hatte noch einen Bahnübergang mit alten Toren über die Schienen wie Bilder von Enid Blyton oder Thomas the Tank Engine.Dann wurde die geführte Buslinie entlang des Weges der Eisenbahn gebaut und alles entfernt.
@user100347 Es scheint, dass Sie die physischen Schienen wollen, aber Ihr Kommentar sagt Trails.Aber Sie geben drei Fotos von Schienen;hast du sie schon gefunden
@WGroleau Diese Bilder sind nur ein allgemeines Bild von verlassenen Eisenbahnlinien, die OP auf Wikimedia gefunden zu haben scheint.
Sechs antworten:
#1
+30
Weather Vane
2019-07-17 19:18:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Update: Nach Kommentaren habe ich einen Freund, der in der Nähe wohnt, gebeten, aktuelle Informationen zu erhalten. Er machte ein Foto von der tatsächlichen Barnwell-Kreuzung, das zeigt, dass @DavidRicherby und ich beide Recht haben: Die tatsächliche Schienenkreuzung kann nicht mehr verwendet werden, aber die Schienen und die Punkte / Schalter und ihr Betätigungsmechanismus an der Kreuzung existieren noch / p>

enter image description here

Er schaute durch die Bäume rechts, um herauszufinden, was sich hinter dem Tor befindet, und sah einen Blick auf Schienen, aber es ist privat Eigentum konnte also nicht näher kommen. Er ging auch um die andere Seite herum, um von der Wiese nach Norden zu sehen, und hinter den Fabriken gibt es keine Spur mehr, nur noch Schienenballast. Er sprach mit einem Bauarbeiter, der bestätigte, dass die Strecke abgeholt wurde. Wo die Bauarbeiten stattfinden (vielleicht der Chisholm-Radweg), sah mein Freund keine Hinweise auf eine frühere Eisenbahn.

Wenn also überhaupt noch ein Gleis übrig ist, wird es sein ein Fragment auf Privatbesitz.


Die Station Barnwell Junction auf der von Ihnen verknüpften Wikipedia-Karte existiert noch (jetzt eine private Residenz), und die Bahnstrecke in diesem Teil existiert noch, aber nicht sehr weit. Dieser erste Abschnitt wurde bis vor kurzem für Wartungsarbeiten an Fabriken und einem Tanklager genutzt.

Teile der Strecke von dort nach Isleham und Mildenhall sind auf den Karten der Ordnance Survey 1: 50000 als "zerlegte Eisenbahn" oder " dismtd rly ".

OS-Karten können online als streetmap.co.uk angezeigt werden, und ein Fragment der Route kann aus einer Mildenhall -Suche angezeigt werden , direkt unten links. Am besten im Maßstab 1: 50000 zu sehen.

Hier ist ein Clip aus einer OS-Karte der Route von Barnwell Junction, die sich unten links im Bild befindet.

enter image description here

Hier ist dieselbe Route wie in Google Earth.

enter image description here

Die Route überquert die High Ditch Road unter einer noch vorhandenen Brücke. Die Autobahn A14 überquert sie ohne Brücke, da die Eisenbahn zum Zeitpunkt ihres Baus bereits stillgelegt war. Es ist wahrscheinlich, dass noch andere Teile übrig sind, und Sie können sie mithilfe einer Kombination dieser Tools finden, möglicherweise auch mit Google Streetview, um festzustellen, wo noch Brücken vorhanden sind.

Es ist unwahrscheinlich, dass einer der Teile vorhanden ist Der Rest der Strecke selbst ist noch vorhanden, und an einigen Stellen wurde die Strecke überbaut oder gepflügt. An anderen Stellen wird es als Farm-Track verwendet, und es gibt Hinweise darauf auf den OS-Karten, die anhand ihrer Position und Richtung erraten wurden. Von Google Earth aus können Spuren der Route auch dort gesehen werden, wo sie umgepflügt wurden.

Unten sehen Sie einen Clip von Google Earth, der die ehemalige Station Barnwell Junction (unten) und die Bahnstrecke links zeigt Seite in Richtung der Fabriken, wo es aufhört. Die Tracks auf der linken Seite sind die Hauptstrecke von Cambridge nach Ely.

enter image description here

+1, die Ausrichtung alter Eisenbahnen ist auf den Areophotos oft auch Jahrzehnte später noch sehr leicht zu erkennen.Und wenn dies nicht der Fall ist, ist es unwahrscheinlich, dass auf dem Boden etwas zu sehen ist.
@HenningMakholm ähnlich wie die zahlreichen Flugplätze des Zweiten Weltkriegs, die in Ostanglien fast Schulter an Schulter lagen.Viele wurden in eine Mischung aus Landwirtschaft und Lagerung zurückversetzt, aber von Google Earth aus können die umgepflügten Landebahnen erkannt werden.
Vielen Dank und Glückwunsch zum Finden.Wenn jemand sehen möchte, ist hier die vergrößerte [Karte] (https://i.stack.imgur.com/mRpun.png).
Dies ist eine Ansicht der [Leprakapelle der Heiligen Maria Magdalena] (https://en.wikipedia.org/wiki/Leper_Chapel,_Cambridge) südlich des ehemaligen Bahnhofs [Barnwell Junction] (https: // en.wikipedia.org / wiki / Barnwell_Junction_railway_station).Das ehemalige Bahnhofsgebäude wurde in eine private Residenz umgewandelt.Manchmal sind die Kartenflags nicht sehr genau platziert.
... aber Sie können aus einer Nahaufnahme auf Google Earth sehen, dass die Strecke immer noch am alten Bahnhof vorbei und zu den Fabriken führt, wonach sie anhält.Ich habe das Bild hinzugefügt.
Ich habe in Fen Ditton gelebt.Ich kann bestätigen, dass die Schienen vom Weg der Eisenbahn auf dem Abschnitt von Fen Ditton zur High Ditch-Brücke verschwunden sind.Der Schnitt nach der High Ditch-Brücke war zu überwachsen, um weiterzukommen, aber es ist sicher anzunehmen, dass die Schienen auch dort weg sind, aber selbst wenn dies nicht der Fall wäre, würden Sie Napalm und Bulldozer benötigen, um durch die Brombeeren zu gelangen.
Siehe Fotos von Barnwell Junction auf [Disused Stations] (http://www.disused-stations.org.uk/b/barnwell_junction/).Gehen Sie bald, denn die [Pläne für den Chisholm Trail] (http://www.johngrimshawassociates.co.uk/downloads/Cambridge.pdf) beinhalten das Entfernen dieses Streckenabschnitts, um es als Transportstraße für den Bau einer neuen Brücke zu verwendender Fluss.
@user1908704 danke, ich habe ein Update über die Situation erhalten und das der Antwort hinzugefügt.
@WeatherVane Nun, das wurde ziemlich umfassend!:-D
#2
+12
Muzer
2019-07-17 19:25:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für Großbritannien, Irland und die Westküste der USA kenne ich keine bessere Online-Ressource als Rail Map Online. Sie können alle Eisenbahnen, die es jemals in Großbritannien gab, auf verschiedenen Karten (einschließlich Google Maps und OpenStreetMap) anzeigen.

Aber die Frage ist, wo es noch Schienen gibt.Die Route ist auf vielen Karten genauso leicht zu finden wie auf dieser.
@WGroleau die Frage * nach der Bearbeitung * ist, wo es noch Schienen gibt.Ich antwortete vor der Bearbeitung.Der Titel der gestrigen Frage lautete "Wie man verlassene Eisenbahnen in Google Maps findet" und der Körper war ziemlich inkohärent, so dass ich mich entschied, nur den Titel zu beantworten.
#3
+8
Mark Perryman
2019-07-17 18:06:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß nichts über die von Ihnen erwähnte Eisenbahn, aber in den 1960er Jahren gab es viele Eisenbahnsperrungen, und ich weiß nicht, wo die Schienen noch existieren. Sehr oft wurden sie zu Fußwegen / Radwegen umgebaut.

Meines Wissens nach wurden die Schienen im Allgemeinen für Schrott verkauft und nicht aufgegeben.

BEARBEITEN Ein Blick auf den Bahnhof Mildenhall und die alte Route bestätigen dies dass (zumindest die meisten) Schienen nicht mehr vorhanden sind. https://www.openstreetmap.org/#map=17/52.33656/0.50065&layers=HN

Soweit ich das beurteilen kann, bedeutet "aufgegeben" in OSM nur, dass es nicht verwendet wird.Sagt nicht, ob Schienen vorhanden sind oder nicht.Ich lebe in der Nähe von unbenutzten Schienen, die in OSM als verlassen markiert sind.Ich habe in der Nähe von einem gewohnt, der keine Schienen hat und der gleich markiert ist.
In den USA scheint es mir (anekdotische Erfahrung), dass Schienen oft an Ort und Stelle bleiben, wenn eine Route verlassen wird.Angesichts der Menge an Stahl überrascht es mich.Die Eisenbahnen werfen auch nur Stacheln beiseite, wenn sie sie ersetzen, was sie tun, obwohl an ihnen nichts falsch ist.Es ist für Aasfresser illegal, sie für Schrott zu verkaufen (damit sie nicht einige im Gebrauch stehlen), aber ich würde denken, die Eisenbahngesellschaft.würde recyceln wollen.
#4
+3
CSM
2019-07-18 00:06:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die National Library of Scotland hat viele alte britische Karten (und einige weltweit) digitalisiert. Es wird die alte Karte angezeigt, die mit einer neuen Karte überlagert ist, mit einer Reihe von Daten für die alte Karte. Die neue Karte kann entweder ein Satellit, eine Straße oder ein Betriebssystem sein.

Die Auswahl an alten Karten ist in Schottland besser, aber anderswo in Großbritannien steht eine angemessene Auswahl zur Verfügung.

Die Site macht es einfach, die alte Karte in Bezug auf aktuelle Karten zu visualisieren. Wenn Sie eine alte Karte zwischen 1920 und 1963 verwenden (die Buche schneidet), werden die alten Eisenbahnen angezeigt. Spätere Karten zeigen die Route alter Eisenbahnen, bis sie überbaut wurden.

Zum Beispiel https://maps.nls.uk/geo/explore/#zoom=14&lat=52.2190&lon = 0.2069&layers = 11&b = 3 Ändern Sie die Transparenz (unten links) von 100% auf 75%

#5
+3
WGroleau
2019-07-18 03:05:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es wird derzeit auch in Open Street Map angezeigt.
https://www.openstreetmap.org/relation/317247 Aber wie die meisten, wenn nicht alle anderen, zeigt es dies nicht an Ich habe mir viele Antennen und an den wenigen möglichen Stellen die Straßenansicht von Google angesehen und keine Schienen gefunden. Aber drei Fotos in einem Kommentar von jemandem zeigten einige.

#6
+1
Nick C
2019-07-18 18:35:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie nach Orten suchen, an denen die Strecke selbst noch vorhanden ist, haben Sie kein Glück - stillgelegte Stationen deuten darauf hin, dass die Strecke bis auf den Zugang zum genannten Öldepot bei Schließung alle angehoben wurde in der Antwort von @ WeatherVane.

Dies ist im Allgemeinen bei den meisten stillgelegten britischen Eisenbahnen der Fall - die Strecke wurde im Allgemeinen nach der Schließung ziemlich schnell angehoben, im Gegensatz zu anderen Ländern, in denen Linien häufig eingemottet wurden.

Wenn Wenn Sie nur die Route finden möchten, sind OS-Karten im Allgemeinen der richtige Weg, da sie im Allgemeinen stillgelegte Eisenbahnen anzeigen, wie im obigen Beispiel gezeigt. Sie zeigen auch Wegerechte an, damit Sie herausfinden können, wie Sie auf die Linie zugreifen können. Sehr viele wurden auf Fern- oder Radwege umgestellt und sind daher leicht zugänglich.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...