Frage:
Kann mein Freund, der in Großbritannien lebt und einen polnischen Pass hat, mich in den USA besuchen?
chavani taylor
2019-08-19 16:48:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Freund würde mich gerne in den USA besuchen. Derzeit lebt er in Großbritannien und besitzt einen polnischen Pass. Welche Schritte sollten wir unternehmen?

Da dies das Internet ist, erfordert dies die übliche Warnung: Wenn Sie ihn noch nie persönlich getroffen haben, besteht die Möglichkeit, dass ein Betrug auftritt, bei dem er in "einige Probleme" gerät und Sie ihm vorübergehend Geld für "etwas Chaos" schicken müssener stieg in ".Fallen Sie nicht darauf herein.
Drei antworten:
#1
+39
user89966
2019-08-19 16:52:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihr Freund benötigt ein Visum. Sie können wie Sie ein Touristenvisum beantragen auf der Website der US-Botschaft und der US-Konsulate in Großbritannien lesen.

Hinweis: er sollte auch die Regeln für polnische Staatsbürger befolgen, nicht für britische, da er polnisch ist und einen polnischen Pass hat.

Es könnte nützlich sein zu beachten, dass er die Regeln für polnische Staatsbürger befolgen sollte, da dies sein Reisepass ist und nicht der britische.Normalerweise werden Fragen vom Typ "Bürger von X, Einwohner von Y" in dieser Richtung verwirrt.
Die Antwort ist vorerst richtig, hoffentlich wird Polen bald VWP beitreten. Normalerweise reise ich mit polnischem Pass, abgesehen davon, dass ich in die USA gehe. Ich benutze meinen britischen.Abhängig davon, wie lange Ihr BF hier gelebt hat, kann er möglicherweise die britische Staatsbürgerschaft beantragen, was das Reisen in die USA erheblich erleichtern würde.https://www.travelweekly.com/Travel-News/Government/Trump-says-Poland-very-soon-will-join-Visa-Waiver-Program
@BritishSam: Abhängig von Ihrer Definition von "bald" halte ich dies nicht für wahrscheinlich.
@tomasz stimmt zu, wird aber wahrscheinlich eines Tages passieren. Seien Sie also gut, wenn ihre Beziehung für einfachere Besuche fortgesetzt wird
@BritishSam: IMHO sollte er nur ein Visum bekommen.Ich denke, es gibt gute Chancen, dass Polen in zehn Jahren in die VWP eintritt.
@tomasz definitiv vorerst ja :)
#2
+30
Harper - Reinstate Monica
2019-08-20 04:40:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Er ist ein polnischer Staatsangehöriger, nicht Großbritannien. Als solcher muss er ein Visum beantragen.

Er muss sich aus eigener Kraft für das Visum qualifizieren, da es ihm nicht hilft, Ihr Freund zu sein. In der Tat kann dies seinen Fall etwas verletzen. Was die Einwanderung im Allgemeinen sucht, um ihm ein Visum zu erteilen und ihn zuzulassen, ist:

  • Er beabsichtigt nicht, in den USA zu bleiben und dort zu bleiben; Er hat Beziehungen zu Großbritannien, auf die er zurückgreifen kann.
  • Er beabsichtigt nicht, eine Beschäftigung in den USA zu suchen. Das heißt, er ist erfolgreich genug, um sich diesen Auslandsurlaub leicht leisten zu können.
  • Er wird sich nicht in einer schwierigen Lage befinden, in der er auf öffentliche Leistungen wie staatliche Medikamente (die vom Bund subventioniert werden) zurückgreifen muss. , Lebensmittelmarken, Obdachlosenhilfe usw. Und das Versprechen, ihn zu sponsern, ist keine Hilfe.
Dummer Kommentar: Unterliegen nicht alle europäischen Pässe VWP?Er ist Pole und Polen ist Mitglied der EU und des Schengen ...
@usr-local-ΕΨΗΕΛΩΝ Natürlich gilt VWP nicht für [bestimmte Länder] (https://www.dhs.gov/visa-waiver-program-requirements), nicht für Gewerkschaften und dergleichen.
@usr-local-ΕΨΗΕΛΩΝ ist eine etwas schwierige Angelegenheit.Nach den Schengen-Regeln sollte der Shcengen-Raum nur Bürgern von Ländern, die sich revanchieren, einen visumfreien Zugang bieten.Die USA bieten den VWP Polen (oder mehreren anderen Schengen-Staaten) nicht an, aber niemand möchte US-Bürger wirklich dazu bringen, ein Visum für die Einreise nach Schengen zu benötigen.
@DmitryGrigoryev Warum 'natürlich'?US-Bürger dürfen alle Schengen-Gebiete ohne Visum besuchen, so dass man vernünftigerweise erwarten kann, dass diese Vereinbarungen wechselseitig sind.Schließlich gehören die Kanalinseln nicht zum Vereinigten Königreich, aber Guernsey und Jersey sind im VWP nicht separat aufgeführt - obwohl die Bürger dieser Orte berechtigt sind, die USA ohne Visum zu besuchen.
@Strawberry Viele visumfreie Vereinbarungen sind nicht gegenseitig.Z.B.US-Bürger können den größten Teil Südamerikas ohne Visum bereisen (und viele andere Orte auch).
@DmitryGrigoryev Ja, natürlich.
@CMaster Warum, Polen erwog ernsthaft, Visa von US-Bürgern zu ähnlichen Kosten zu verlangen.Hauptproblem war die mangelnde Solidarität der EU in dieser Angelegenheit.Auf der anderen Seite versprach uns Botschafterin Georgette Mosbacher, bis Ende des Jahres visumfrei zu reisen.Das werden wir sehen.
(nur für die OP) "Ihr Freund zu sein hilft ihm nicht. Tatsächlich kann dies seinem Fall etwas schaden" - aber um ganz klar zu sein - lügen Sie nicht darüber oder versuchen Sie, dies in irgendeiner Weise zu verbergen.
Es könnte historisch sein, da Polen zu Zeiten des Kalten Krieges ein mit den Sowjets verbündeter Staat war.
@gparyani es ist wahr, die USA sind nicht so gut darin, ihre Weltkarte auf dem neuesten Stand zu halten * hust * Kuba * hust * ...
@gparyani: Kaum.So war Tschechien / Slowakei.Und Lettland.Und Litauen.
#3
+14
Bytech
2019-08-20 12:56:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie andere gesagt haben, benötigt ein polnischer Staatsbürger ein Visum für die USA. Wenn Sie jedoch etwas Zeit haben, haben Sie einen US-Pass und er hat einen polnischen. Beide können ohne Visum nach Kanada reisen. Wenn die Zeit es ihm nicht erlaubt, sein Visum zu erhalten, ist dies möglicherweise die nächstbeste Option.

UPDATE: Die USA lassen Polen ein das Visa Waiver Programm. Auf der Straße heißt es, dass die Polen zwischen Januar und März 90 Tage lang ohne formelles Visum in die USA einreisen sollten. https://www.euronews.com/2019/10/05/poland-to-join-u-s-visa-waiver-program-after-decades-long-campaign

Es tut mir leid, aber wie kann diese Antwort dem OP helfen?Schlagen Sie vor, dass sich beide Mitglieder des Paares in Kanada treffen, was weit entfernt sein könnte (OP hat den Ort, an dem sie leben, nicht bekannt gegeben).Ich hätte es vorgezogen, beim Thema zu bleiben und zu beantworten, wie die Verlobte des OP die USA erreichen kann, nicht Kanada
Ich bezweifle, dass Sie, sobald Sie mit einem polnischen Pass nach Kanada kommen, die Landgrenze in die USA ohne US-Visum überqueren können.** Wenn Sie das ursprünglich gemeint haben **, ändern Sie bitte die Antwort, um meine positive Bewertung zu erhalten
Die ursprüngliche Frage wurde beantwortet.Ich habe eine Alternative vorgeschlagen, wenn die beschriebenen Anforderungen nicht erfüllt werden können.Für Polen ist es oft schwierig und teuer, ein US-Visum zu erhalten (ganz zu schweigen davon, dass er wahrscheinlich kein Visum für einen polnischen Pass aus Großbritannien beantragen kann und möglicherweise nach Polen reisen muss, um einen Antrag zu stellen.)
Und Sie haben Recht, er wird ohne Visum nicht von Kanada in die USA reisen können.Daher habe ich nicht einmal vorgeschlagen, dies zu versuchen.
@usr-local-ΕΨΗΕΛΩΝ Die Antwort hilft dem OP, indem sie einen anderen Weg vorschlägt, wie sie sich mit ihrem Partner treffen können (ohne dass sie ein US-Visum benötigen).Es wäre nicht so gut (sie müssten eher in einer Mietwohnung als in ihrem Haus / ihrer Wohnung bleiben), aber es wäre besser als nichts.Warum hast du an den Freund gedacht, der versucht hat, die Grenze in die USA zu überqueren?
Lassen Sie sich nicht von Bytech abschrecken, die Stackexchange-Sites sind voll von geschäftigen Stellen, die sicherstellen, dass Fragen buchstäblich beantwortet werden, wenn eine Alternative tatsächlich die beste Antwort sein kann oder zumindest eine Überlegung wert ist.Ich werde zusammen mit dir ein häufiger Täter bleiben :-)
+1 für Bytechs Vorschlag und George Ms Kommentare.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...