Frage:
Ich gehe für einen Tag mit begrenztem Französisch nach Frankreich
user89966
2019-09-19 20:34:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich fahre im Oktober für einen Tag nach Frankreich (Toulouse). Ich werde am Flughafen Toulouse - Blagnac landen. (TLS). Ich würde gerne reisen und mich in der Stadt umsehen.

Ich habe nur begrenzte Französischkenntnisse in der Schule.

  • Ist der Transport auf Englisch gut ausgeschildert?

  • Gibt es Informationen / Karten für englischsprachige Personen in der Stadt oder am Flughafen?

  • Ich suche speziell nach Antworten in Bezug auf Toulouse und nicht nach Frankreich im Allgemeinen / Antworten, die für den größten Teil Frankreichs gelten.

    Wie in der Antwort erwähnt, haben Sie auch mit begrenzten Französischkenntnissen kein Problem, sich zurechtzufinden.Wenn Sie Spanisch sprechen, können Sie außerdem viele Leute finden, mit denen Sie sprechen können, da es in Toulouse eine große spanischsprachige Bevölkerung gibt (ich habe einmal gehört, dass ein Drittel von * Toulousains * Spanisch sprechen kann, aber ich kann jetzt keinen Link finden)
    @Taladris fantastische Bemerkung über Spanisch.Obwohl ich die von Ihnen referenzierte Forschung nicht finden konnte, heißt es [hier] (https://www.courrierinternational.com/article/toulouse-ou-bat-le-coeur-de-lespagne-republicaine), dass 10% vonDie moderne Bevölkerung von Toulouse ist spanischen Ursprungs und Spanisch ist dort die am zweithäufigsten gesprochene Sprache.
    @Taladris Ich wäre überrascht, wenn 30% von Toulouse Castillan sprechen könnten.Aber sie sprechen traditionell Katalanisch (lokal Okzitanisch genannt. Es ist dieselbe Sprache)
    Ich glaube nicht, dass Sie Probleme bekommen werden, aber erwarten Sie keine Schilder in englischer Sprache außerhalb des Flughafens.Es wird alles auf Französisch und Katalanisch sein
    @Madlozoz: das ist nur etwas, was ich gehört habe.30% der Toulousains sprechen fließend Spanisch?Wahrscheinlich falsch.30% der Bevölkerung können genug Spanisch sprechen, um sich zurechtzufinden und / oder einem Reisenden zu helfen?Sehr wahrscheinlich.Aus meiner eigenen Erfahrung und der Erfahrung vieler Freunde kann man in Toulouse leicht spanischsprachige Menschen finden.
    Sie sprechen * traditionell * Okzitanisch in der Gegend.Aber da die nationale Politik für lokale Sprachen extrem schlecht war, sprechen heutzutage nicht viele Menschen lokale Sprachen, insbesondere in den jüngeren Generationen (hier meine ich alle unter 50).Nur weil jeder französische Mittelschüler zwei Fremdsprachen lernen muss, wobei Englisch und Spanisch die beiden beliebtesten sind, und obwohl der Fremdsprachenunterricht in Frankreich fehlt, werden Sie in Toulouse mit Spanisch wahrscheinlich viel weiter gehen als mit Okzitanisch.
    Warum nicht an einem Tag gehen, an dem Ihr Französisch nicht eingeschränkt ist?(/ s)
    Sechs antworten:
    #1
    +22
    Willeke
    2019-09-19 22:31:58 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich hatte nie Französischunterricht und war in den letzten 35 Jahren immer wieder in Frankreich unterwegs, oft alleine.
    Ich hatte nie Probleme, das einzige Mal, dass mir gesagt wurde, ich solle Französisch sprechen (als Bestellung und nicht als Anfrage) Es war von französischen Kanadiern, die nachts im Hostel laut waren (und in diesem Fall bin ich mir ziemlich sicher, dass sie mein Englisch verstanden haben.)
    Manchmal fragen die Leute, ob ich Französisch spreche und Wenn ich nein sage, finden wir einen Weg zu kommunizieren. Oft finden wir jemanden, der sowohl Englisch als auch Französisch spricht (oder Niederländisch sowie Französisch als Niederländisch ist meine Muttersprache) oder wir kämpfen mit dem, was jeder von uns in den Sprachen weiß, die der andere verstehen kann.

    Wenn Sie sich mit Reisebeamten befassen, werden Sie feststellen, dass heutzutage fast alle etwas Englisch sprechen. In der Vergangenheit fanden Sie eine Person mit dem Knopf "Ich spreche Englisch" im Informationsbüro im Hauptbahnhof in Paris für Züge nach Nordfrankreich, Belgien, in die Niederlande und zu den Fähren nach England (noch kein Tunnel). Bei meinem letzten Besuch sprachen alle im Büro Englisch und meistens auf hohem Niveau.

    Mein Eindruck ist, dass ganz Frankreich diese Veränderung durchgemacht hat. In den 1980er und 1990er Jahren waren die Menschen bereit, aber die meisten von ihnen sprachen kein Englisch oder nicht genug, um es zu wagen, mit einem Ausländer zu sprechen.

    Ich glaube, ich war in den 90er Jahren in Toulouse, aber es war nicht besonders sprachlich. Ich war in vielen kleineren und größeren Dörfern und Städten sowie in einigen Städten und sehe überall das gleiche Muster.
    Wenn Touristen häufig sind, wird in den meisten Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln Englisch gesprochen. Wenn es sich um eine Stadt oder einen Teil der Stadt handelt, in die weniger Touristen kommen, müssen Sie möglicherweise jüngere Leute finden, die Ihnen beim Übersetzen helfen. Junge Franzosen nutzen auch die weltweiten Internetseiten der Engländer und anderer Europäer, und ich denke, sie lernen und verbessern dadurch ihr Englisch.

    Heutzutage sprechen fast alle jungen Leute etwas Englisch und viele von ihnen sprechen es gut, und viele Leute, die in den 80ern und 90ern jung waren, sind sicher genug in ihrem Englisch, um es gerne zu benutzen.

    In den letzten 10 Jahren war ich Teil einer Gruppe, die einmal im Jahr ein Treffen in Frankreich hatte. Im Rahmen des Treffens haben wir eine Show in einem örtlichen Museum oder Gemeindezentrum oder einem ähnlichen organisiert.
    Und laden die Einheimischen ein.
    Unsere Gruppe besteht hauptsächlich aus Franzosen, hat aber eine starke englische und niederländische Mitgliedschaft. Einige unserer Engländer und Holländer sprechen Französisch und sprechen es gut, der Rest spricht nicht viel oder gar kein Französisch. Einige unserer Franzosen sprechen sowohl Englisch (und andere auch Deutsch) als auch Französisch, so dass Menschen, die übersetzen können, meist nicht weit entfernt sind.
    Aber es ist erstaunlich, wie wenige Menschen in Frankreich nicht mit einem einfachen persönlichen Gespräch umgehen können Sprechen Sie über das, was gezeigt wird, mit nur ein paar französischen Wörtern von mir und ein paar englischen von ihnen.
    Ich hatte ein paar Leute, die nur hinschauten und weitergingen, aber ich hatte nie Leute, die wütend wurden, weil wir Ausländer übernahm ihr lokales Museum oder Halle. Meistens sind sie dankbar, dass sich Ausländer die Zeit und Mühe genommen haben, zu ihnen zu kommen und ihre Leidenschaft zu teilen.

    Das allgemeine Englischniveau in Frankreich ist weitaus besser als das allgemeine Französischniveau in England.

    Ich denke, es hilft normalerweise, ein bisschen in der Muttersprache kommunizieren zu können (Dinge wie "Ich will ...", "Ja", "Nein" und Zahlen bis zu 5).Aber im Allgemeinen kann man mit Körpersprache / nonverbaler Kommunikation ziemlich weit kommen.Ich erinnere mich, dass ich vor einiger Zeit nach Serbien gegangen bin und ein langes Gespräch (etwa 3-4 Stunden) mit einem alten Mann geführt habe, der kein Englisch sprach, und ich sprach kein Serbisch!Wir haben gerade Taubendeutsch gesprochen, unsere eigene Sprache, und die Dinge auf ein Stück Papier gezeichnet - wir haben es geschafft.
    @AlgyTaylor genau, Sie können überall auf diesem Planeten mit nur Körpersprache und Kontext auskommen.
    Als gebürtiger Franzose wollte ich hinzufügen, dass es auf dem Land überhaupt nicht richtig ist, dass alle Englisch sprechen. Ich bin der einzige unter meiner Freundesgruppe (wir sind ungefähr 15 Personen zwischen 18 und 23 Jahren alt), der richtig Englisch spricht.Die meisten von ihnen würden versuchen, Ihnen zu helfen, und selbst mit einem schlechten Englisch werden sie in der Lage sein, einige grundlegende Dinge zu verstehen!
    #2
    +10
    undercat applauds Monica
    2019-09-20 01:50:12 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich spreche Englisch und begrenztes Französisch, und - anekdotisch - die meisten Franzosen, mit denen ich in der Region Île-de-France gesprochen habe, wechselten zu Englisch, wenn sie merkten, dass ich kein französischer Muttersprachler war, obwohl ich keine hatte Probleme beim Verstehen, was sie auf Französisch sagten.

    Während die Französischkenntnisse in Lebensmittelgeschäften, Cafés und dergleichen durchaus nützlich wären, sollten Sie keine Probleme haben, eine größere Stadt in Frankreich mit den Kenntnissen von zu besuchen Englisch allein.

    Ich habe das gleiche erlebt.Noch vor wenigen Jahrzehnten waren die Franzosen dafür bekannt, dass sie sich weigerten, eine andere Sprache zu sprechen, selbst wenn sie es wussten.Jetzt wechseln sie zu Englisch, wenn sie sehen, dass Französisch nicht meine Muttersprache ist.Es ist mir sogar passiert, dass ich sie ausdrücklich gebeten habe, auf Französisch weiterzumachen, damit ich meine Französischkenntnisse üben kann, aber sie wechselten immer noch zu Englisch.
    Ich bin nicht der Meinung, dass die meisten Menschen in Île-de-France passables Englisch sprechen.Was ich fand, war, dass die meisten Leute, denen Sie in Paris tatsächlich begegnen, gut genug Englisch sprechen, aber sobald Sie die Périphérique passieren, fällt sie dramatisch ab.Menschen, die nicht mit der Öffentlichkeit interagieren, sprechen mit größerer Wahrscheinlichkeit überhaupt kein Englisch oder auf einer niedrigeren Ebene.
    @CJDennis Das war auch meine Erfahrung, als ich im Departement Seine-Saint-Denis im Norden von Paris wohnte, weshalb ich in meiner Antwort den Teil "Stadt" erwähnte.Obwohl aus meiner Erfahrung jeder "wichtige" Beamte oder Angestellte genug Englisch sprach, um meinen Aufenthalt trotzdem schmerzlos zu machen.:) :)
    Ihre Antwort und Ihr Kommentar erwecken den Eindruck, dass Paris die gesamte Île-de-France umfasst.Der größte Teil der Île-de-France (geografisch) befindet sich nicht in Paris.Wo ich in Brie-Comte-Robert war, sprach niemand Englisch.
    @CJDennis Das ist interessant, ich war an mehreren Orten in Paris, Melun und Pierrefitte-sur-Seine.An all diesen Orten habe ich genug englischsprachige und zweisprachige Zeichen getroffen, um sie als bequem genug zu betrachten, damit ein englischer Sprecher navigieren kann.Das heißt, meine Wahrnehmung kann verzerrt sein, weil ich etwas Französisch spreche.Vielen Dank für Ihre Erfahrungen.
    Letztes Jahr musste ich am Bahnhof von Lens (in Nordfrankreich) für einige Mitarbeiter übersetzen, weil der Angestellte kein Wort Englisch sprach (dies war während des großen Eisenbahnstreiks).Zugegeben, Lens ist ziemlich klein.
    #3
    +6
    user61942
    2019-09-20 05:19:28 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Toulouse ist wahrscheinlich eine so gute Stadt außerhalb von Paris, wie Sie nur können. Bedenken Sie, dass hier Airbus zu Hause ist. Obwohl es nicht so viele Touristen im Verhältnis gibt, wird ein beträchtlicher Teil des ausschließlich englischsprachigen Verkehrs verzeichnet. Solange Sie mehr oder weniger in der Innenstadt bleiben, sollten Sie nicht zu viele Probleme mit den Grundlagen haben, schon allein deshalb, weil ein Mitglied der Öffentlichkeit ein britischer Ingenieur sein könnte (wenn sie noch in der EU sind ..). P. >

    Trotzdem würde ich sicherstellen, dass Sie Ihre Transportinformationen erhalten, bevor Sie den Flughafen verlassen, da beispielsweise nur wenige Busfahrer Ihre komplexen Fragen auf Englisch beantworten können. Holen Sie sich Ihre Materialien schriftlich unter https://www.tisseo.fr/en/home und lernen Sie ein paar Wörter nützlichen Wortschatzes (sortie, arret ..), und es sollte Ihnen gut gehen. P. >

    Beachten Sie auch, dass ein großer Teil der Bevölkerung Spanisch spricht. Es gibt über eine Million Nachkommen spanischer Flüchtlinge in der Region, und nach den Erfahrungen meiner Freunde können Sie überall in Toulouse Hilfe auf Spanisch erhalten, viel einfacher als auf Englisch.

    Toller Punkt über Airbus (ich würde auch das Space Center hinzufügen), der englischsprachige Menschen nach Toulouse lockt.Toulouse ist in Frankreich auch für seine große Studentenbevölkerung bekannt und französische Studenten sind heutzutage besser als ihre Senioren in Englisch (zumindest in Englisch).
    "Toulouse ist wahrscheinlich eine so gute Stadt außerhalb von Paris, wie man nur erreichen kann."- oder Lyon.Ich bin nicht nur der Feinschmecker, der (regelmäßig) Lyon ohne Französischkenntnisse besucht, nur um das ach so gute Essen zu essen.
    Ja, das ist wahr, Taladris, versuche jüngere Leute um Hilfe zu bitten :-).Und chx, Essen ist eine universelle Sprache, genau dort oben mit Musik.OP, stellen Sie sicher, dass Sie eine Ente haben, während Sie in Toulouse 'Canard' sind.
    #4
    +4
    Breanna Jury
    2019-09-20 14:26:40 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Die meisten Franzosen in französischen Großstädten wie Toulouse sprechen etwas Englisch, insbesondere diejenigen, die im Servicebereich arbeiten. Mein Rat, beginnen Sie damit, Bonjour zu sagen und zu fragen, ob sie Englisch sprechen (parlez-vous anglais?). Sie haben wahrscheinlich schon vermutet, dass Sie kein Franzose sind, aber sie helfen Ihnen gerne, wenn Sie höflich sind und nicht davon ausgehen, dass sie Englisch sprechen (viele Franzosen finden Touristen, wenn sie annehmen, dass alle dort Englisch sprechen ziemlich unhöflich).

    Insgesamt sind auf allen wichtigen Wegweisern englische Übersetzungen angebracht, und die meisten Leute sprechen Englisch, also geht es Ihnen gut!

    #5
    +3
    Max
    2019-09-19 21:28:54 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Es wird Ihnen gut gehen.

    Der Flughafen Toulouse ist ein internationaler Flughafen. Sie finden genügend Beschilderungen (Französisch und Englisch), um Sie mit einer Straßenbahn in die Innenstadt und aus der Innenstadt zu bringen. T2), Bus oder Taxi.

    Einige Beamte am Flughafen verfügen über gute Englischkenntnisse (beachten Sie den Akzent :-)); Etwas weniger im Stadtzentrum.

    #6
    +2
    Stephan
    2019-09-21 17:07:37 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Ich lebe in Frankreich und habe in Toulouse studiert. Ich komme ziemlich oft nach Toulouse zurück.

    Ich würde Ihnen raten, sich "Office du Tourisme" anzusehen. Sie sprechen Englisch und helfen Ihnen gerne weiter.

    Ab Capitole fährt ein kleiner Zug in die interessantesten Teile der Stadt. Die Dauer der Zugfahrt kann aufgrund eines Staus schwanken.

    Vergessen Sie nicht, die " Saucisse de Toulouse" und die "Cassoulet" zu probieren .

    Leider glaube ich, dass der kleine Zug nur im Sommer fährt und das OP ihn möglicherweise komplett verpasst.Eine gute Sache, wenn Sie es sehen!
    @GeorgeM Der kleine Zug ist * nur * von Januar bis März geschlossen (https://www.petittraintoulouse.com/horaires-tarifs?lang=de).


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...